RSS News-Feeds

Archiv für Januar 2017


Neue Software zur 3D-Implantatplanung


20. Januar 2017

Komplizierte Fälle lösten schon wir in der Vergangenheit mit einer computergestützten 3D-Implantatplanung.

Die neue Software „coDiagnostiX“ erlaubt nun einen volldigitalen Ablauf aller Prozesse bei der 3D-Implantatplanung.

 

Dank modernster Röntgentechnik in der Praxis-Klinik können hochauflösende 3D-Röntgenbilder vorab erstellt werden. Das digitale 3D-Bild erlaubt dann am Computer die exakte Planung und Simulation der Implantation. Im Labor kann dann eine Bohrschablone gedruckt oder gefräst werden.

Die Genauigkeit ist faszinierend ebenso wie die sehr kurzen Produktionszeiten im Labor. So kann die Praxis-Klinik die Planungen und Implantationen nun innerhalb weniger Tage leisten. Das hat sich besonders bei Patienten aus dem Ausland bewährt, die erfahrungsgemäß nur ein kleines Zeitfenster für die gesamte Behandlung erlauben.

Durch diese modernen Techniken konnten die Behandlungskosten weiter gesenkt werden sowie die Anzahl der Behandlungstermine reduziert werden. Ein Plus für alle.
Die bewährten Planungssysteme „med3D“ und ceHa-implant treten nun nach 14-jährigen Einsatz den Ruhestand an.

Mehr Informationen zur 3D-Planung.

3d-implantologie, Neues aus der Praxis-Klinik | Keine Kommentare »